Home         Veranstaltungen/Termine         Impressionen         MiZi         Persönliches         Mail         Impressum        Datenschutz

Ziegenwurst und Ziegenfleisch aus Oberdiebach/Mittelrheintal

Mittelrhein-Ziegen

RheinKultour:  Mittelrhein-Ziege (MiZi)

      Ziegenhaltung als sanfte Pflege der Kulturlandschaft im Tal der Loreley, dem UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal.


   
                             Ziegenhaltung         Beweidung mit Ziegen

Landschaftspflege durch Beweidung/Nutzung

Die Folge von Stilllegungen wertvoller Rebflächen und Streuobstwiesen in den Steillagengebieten des Welterbe Tales führen zu gravierenden Veränderungen des Landschaftsbildes. Die schon seit über 2000 Jahre alte Kultur-Landschaft, gilt es zu bewahren. Durch Beweidung gepflegte, ehemalige Rebflächen und Streuobstwiesen mit regional typischen Schieferweinbergsmauern sind wertvoller als verbuschte Steillagen, in denen die Trockenmauern verschwinden und die auf Dauer durch Wurzelwerk zerstört werden.

 

Die Beweidung ist eine sanfte Art der Landschaftspflege. Bereits stark verbuschte Brachen werden wieder frei gestellt. Für die Beweidung besonders geeignet, zeigt sich die Afrikanische Buren-Ziege. Eine reine Fleischziege, die im Süden von Afrika beheimatet ist. Diese Ziegenrasse hat sich schon seit einigen Jahren am Mittelrhein bewährt.

Weithin sichtbar, mit einem überwiegend weißem Fell und braunem Kopf sind diese schönen Tiere mit ihren quirligen Zieglein eine Augenweide. Um die Größen der Ziegenherden zu begrenzen, werden ausgesuchte Tiere der Vermarktung zugeführt. Einheimische renommierte Metzgereien produzieren Ziegenwurst und Ziegenfleisch.

 

Direktvermarktung von Ziegenwurst und Ziegenfleisch

Die Fleisch- und Wurstwaren der Freiland Mittelrhein-Ziegen sind erhältlich. Folgende MiZi-Produkte stehen als Regionale Spezialität zur Verfügung:
Ziegenbratwurst, Ziegenschinken, Ziegensalami, Ziegenleberwurst, Ziegenbockwurst, Ziegenrohesser, Ziegenkoteletts und Ziegenkeule.

 

            

                  Ziegenprodukte        Uschi Maurer präsentiert ein Teil ihrer Ziegenprodukte

 



Selbstverpflichtung zur artgerechten Tierhaltung nach tierschutzrechtlichen Vorgaben, regelmäßige Kontrollen und Beratung durch die örtlich zuständigen Veterinärbehörden und Landwirtschaftskammern sowie Verarbeitung in renommierten Fleischereibetrieben sind Voraussetzungen, um als Produkt auf dem Markt zu erscheinen. Ein provitales Wirtschaften ist ein wichtiges Glied in der regionalen Wertschöpfungskette.

 

MiZi-Produkte können auch online bei den Marktschwärmer über diesen Link geordert werden.

Nähere Infos zu diesen Spezialitäten finden Sie unter diesem Link oder auch auf der folgenden Facebookseite   http://icons.iconarchive.com/icons/artbees/social-networks-pro/48/Facebook-icon.png

 

YouTube-Video  -   Horst Maurer zeigt uns seine Mittelrhein-Ziegen und Exmoor Ponys.

 

 


Ursula + Horst Maurer, Niehuisweg 2a, 55413 Oberdiebach, Tel. 06743-2355, mail: info@mittelrhein-ziege.de