Home         Veranstaltungen/Termine         Impressionen         MiZi         Persönliches         Mail         Impressum        Datenschutz

Horst Maurer persönlich


 
Ruine Fürstenberg

  

 
Bundesverdienstkreuz am Bande
- verliehen durch Bundespräsident Horst Köhler, 10. Dez. 2007

Bundesverdienstkreuz                     Verleihungsurkunde
            
 
 

 
 

Aktivitäten im Ehrenamt & Freizeit

Freundeskreis „Club 70“ Oberdiebach
org. von Hitparaden und Jugendtreffs
Einrichtung eines Jugendraumes
   

„Tag des offenen Denkmals“ Sonntag, den 08. September 2019
BurgRuine Fürstenberg, stündliche Führungen mit Weinverkostung aus der Lage „Schloß Fürstenberg“

“Rhine clean up” Samstag 14. September 2019
20 Freiwillige und 10 Kinder füllten einen Müllcontainer der Kreisverwealtung Mainz – Bingen am Rheinufer in Oberdiebach.
Das Mittagessen wurde von der MiZi (Uschi Maurer) gespendet. Pommes Rot/Weiß mit Bockwurst

Dazu Pressemitteilung des Zweckverbandes Oberes Mittelrheintal

     Rhine CleanUp

Firmengründung „Rhein-Kultour“ (2010)
Welterbe Landschaftspflege durch Beweidung (MiZi)

Welterbe Gästeführer und Weinbotschafter

                                

 Landschaftspflege durch Beweidung                                            Überreichung der Urkunde Weinbotschafter  

MGV Eintracht 1822 Oberdiebach e.V.
Aktiver Sänger im Männerchor und bei den S(w)inging People, dem gemischten Chor.

Bundesfreiwilligen Dienst bei der GNOR Mainz
Verantwortlicher Betreuer im Diebachtal für die „Halboffene Weidelandschaft am Bischofshub“ mit Exmoor Ponys und Ziegen. Exkursion mit Schülern der Realschule Plus Oberwesel. Spendenübergabe für Winterfutter im Weideland

                                  

Dazu SWR-Fernsehbeitrag: Natürlich, 29.5.2018, Exmoor Ponys,  Sendungsminuten: 15:39-18:21 und
Mitelrhein-Ziege 21:47-25:23

Mitglied im Rat der „Stiftung Kultur im Landkreis Mainz-Bingen“
Vorsitzende Landrätin Dorothea SCHÄFER, Ingelheim

Vorstandmitglied der „Heimatfreunde am Mittelrhein“ e.V.
Vorsitzender Adam SCHMITT, Weiler

Vorstandstandmitglied im „Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz“
Vorsitzende Direktor a.D. Hartmut FISCHER, Mainz

Ratsmitglied in der Ortsgemeinde Oberdiebach (1999-2004)
Ziel Förderung des Tourismus im Diebachtal

Verbandsgemeinde Rhein – Nahe in Bingerbrück (ab 2019)
Ausschuss Tourismus
Ausschuss BUGA 2029
 

Jagdgenossenschaft Oberdiebach
Vorstandmitglied und Schriftführer
 (3 Jahre)

Presbyteriumsmitglied der ev. Kirchengemeinde Vierthäler (5Jahre)
Presbyter und Lektor
Betreuer von Jugendfreizeiten
Gründungsmitglied des ev. Jugendzentrums

Winzergenossenschaft „Loreley Bacharach“ (2001-2004)
Vorsitzender (3 Jahre)
Organisator von Wein- und Jungweinproben
Ausstellung „Kunst im Keller“ mit Hobby Künstlern
Weinverkostung zu Gunsten eines an Leukämie erkrankten Mädchen in Oberdiebach
Mitgliedschaft in der Weinwerbung Mittelrhein e.V.

Weinbau- Ortsverband Diebachtal
Vorstandsmitglied und Schriftführer

Öko-Winzer im Nebenerwerb bis 2014
mit Dr. Randolf KAUER, Bacharach

Gründer/Gründungsmitglied nachfolgender Vereine und Freundeskreise.

Turn- und Sportverein Grün-Weiß Oberdiebach
Vorstands- und Gründungsmitglied
Aktiver TT Spieler
TT Trainer mit Lizenz
TT Jugendarbeit (ca. 20 Jahre)
TT Verbandsschiedsrichter
TT Projektwochen mit/in den örtl. Schulen
TT Jugendpartnerschaft mit dem örtl. Kinderspielplatz
TT Sportabzeichen (Abnahmeberechtigter)
Deutsches Sportabzeichen (Abnahmeberechtigter)
Empfänger des Förderpreises des Landkreises Mainz-Bingen für ganz besonderes herausragendes, langjähriges Engagement in der ehrenamtlichen Kinder- und Jugendarbeit.

Kulturverein „In R(h)einkultur e.V.
Gründungsmitglied
Konzerte - Theater - Discos

Gesangsgruppe „Die Diebachtaler“ a Kapella
Gründungsmitglied aktiver Sänger

Spvgg. Viertäler 1990 e.V. (Fußball)
Gründungsmitglied aktiver AH – Spieler

Ortsverein „Pro Diebach“ e.V.
Gründungsmitglied
Filmprojekt „Oberdiebach im Wandel der Zeit“

Zunft der Weinschröter von Oberdiebach e.V.
Gründungsmitglied
20 Jahre Vorsitzender und Zunftmeister
Weinfeste - mittelalterliche Märkte - Hoffest
Freundschaft in die Schweiz zur „Trüeler Zunft“ Twann
Botschafter im UNESCO Welterbe oberes Mittelrheintal

Weinschröter             Zunftmeister

Feuerwein Historie
Einrichtung einer Feuerkammer in Oberdiebach
Darstellung dieser legendären Weinbereitung
Archivierung historischer Aufzeichnungen

Welterbe Tal der Loreley
Welterbe Gästeführer (zert. IHK)
Weinbotschafter (zert. GDKE)
Mitglied im AK Tourismus im Zweckverband
Aktive Teilnahme an den Welterbetagen
-      Vorführungen der Weinschröter-Zunft
-      Geführte Wanderungen zu Ponys und Ziegen
-      Lesungen auf dem „halben Wehrturm“ in Rheindiebach

Im Ehrenamt international aktiv

Frankreich

Gründer und verantwortlicher Mitorganisator eines 7 Jahre andauernden Jugendaustausches mit Frankreich. Gegenseitige abwechselnde Besuche in der Osterzeit mit Jugendlichen aus dem Viertäter-Gebiet und Jugendliche eines Sportvereins aus Gujan- Mestras, nähe Bordeaux an der Atlantikküste. In Zusammenarbeit mit der Deutsch-Französischen Jugendhilfewerk und dem Turn und Sportverein Manubach unter Leitung von Marcus BADING. Mit dabei waren u.a. Uschi MAURER, Susi BADING, Linda BUTZ.

Schweiz

Freundschaftstreffen mit der „Ehrenwerten Trüeler Zunft zu Twann“ am Bieler See in der Schweiz. Diese Zunft ist, wie auch die Zunft der Weinschröter, eine historische. Bei den Trüeler handelte es sich um die sogenannten „Trauben kelterer“ … trüeler bedeutet drehen der Kelterpresse. 

Im Ehrenamt beruflich aktiv/Auszeichnungen

Ehrenkreuz der Bundeswehr in Silber
Verdienstnadel in Bronze vom Bundeswehrsozialwerk e.V.
Als Vorsitzender eines Ortverbandes
Auszeichnung/Ehrung durch Bundespräsident Roman Herzog a.D. für besonders sozial engagierte Soldaten  Vorsitzender der Dienststelle vom Deutschen Bundeswehr Verband e.V.
Ehrenamtlicher Richter beim Truppendienstgericht Süd in Koblenz.

Im Einsatz für den Frieden in Europa/Kosovo 2004

Ehrungen

Einsatzmedaille der Bundeswehr in Bronze
Einsatzmedaille der UN für die Teilnahme am Auslandseinsatz im Rahmen der internationalen Sicherheitspräsenz im KOSOVO für ein sicheres Umfeld der Flüchtlingsrückkehr und zur militärischen Sicherheit einer Friedensregelung im KOSOVO.

Ehrenamtliche Aktivitäten, außerhalb des „normalen“ Dienstbetriebes, während des Einsatzes.

Organisation von Freundschaftsspielen im Fußball mit Einheimischen.
Durchführung von Weinverkostungen mit Weinen aus Deutschland und Weinen aus dem Kosovo
(u.a. mit Amselfelder der Fa. Racke, Bingen)
Gemeinsame Gottesdienstbesuche mit einheimischen
kath. Kosovaren.
Verteilen von Lebensmittel an hilfsbedürftige Romafamilien in Prizren.

 


Ursula + Horst Maurer, Niehuisweg 2a, 55413 Oberdiebach, Tel. 06743-2355, mail: Rhein-Kultour